Unsere Homepage für Hundeliebhaber. Besonders der Rasse Eurasier und Akita inu

 
Unsere Seiten
Home
Der Akita
Unser AkitaTakeo
Der Eurasier
Unser Eurasier Asco
Regenbogenbrücke
Asco und Takeo
HUNDETREFFEN
Urlaub 08.2010
Videos am Rhein
Videos u. Bilder
Ausflüge 2009
Schneebilder 2009
Willich Hundeshow März 2009
Fotoshooting
Gästebuch
2.Hobby: Töpfern
Unsere Türschilder
Bildergalerie gemischt
Kontakt
Counter
Banner mit Links
Neueste Fotos
 

© by Gabi Nitschke / Okt. 2008

Regenbogenbrücke

Die Regenbogenbrücke



Mein Asco ging heute, 20.11.2010, über die Regenbogenbrücke.

Oh Mann.....es tut sooo WEH.

Aber er wurde 14,5 Jahre alt und er war bis zum Schluss ein Schmusebär


"Ich will dir ein Tier für eine Weile leihen",
hat Gott gesagt.
"Damit du es lieben kannst, solange es lebt
und trauern, wenn es tot ist.

Ich kann dir nicht versprechen, dass es bleiben wird
weil alles von der Erde zurückkehren muss.
Wirst du darauf aufpassen, für mich,
bis ich es zurückrufe?

Es wird dich bezaubern
um dich zu erfreuen,
und sollte sein Bleiben nur kurz sein,
du hast immer die Erinnerungen
um dich zu trösten.

Willst du ihm alle deine Liebe geben
und nicht denken, dass deine Arbeit umsonst war?
Und mich auch nicht hassen
wenn ich das Tier zu mir heim hole?"

Mein Herz antwortete:
“Mein Herr, dies soll geschehen!
Für all die Freuden, die dieses Tier bringt
werde ich das Risiko der Trauer eingehen.

Wir werden es mit Zärtlichkeit beschützen
und es lieben, solange wir dürfen.
Und für das Glück, das wir erfahren durften
werden wir für immer dankbar sein.

Aber solltest du es früher zurückrufen,
viel früher, als geplant
werden wir die tiefe Trauer meistern
und versuchen, zu verstehen.

Wenn unser geliebtes Tier
diese Welt voll von Spannung und Zwietracht verlässt,
schicke uns doch bitte eine andere bedürftige Seele
um sie ihr Leben lang zu lieben."

 

(Verfasser unbekannt)




 
Hundegedichte
Mein lieber Hund................ Ich möcht' einmal danken, dass ich dich hab und dass dir der Schöpfer soviel Treue mitgab, soviel Liebe ins Herz und in die Augen gelegt, das hat mich an dir schon immer bewegt. Drum sag ich dir heute: Auch in der Not Teil' ich mit dir mein letztes Stück Brot, und anstelle der Menschen Hader und Zank ist mir gewiss dein ewiger Dank! Geleit' ich dich einmal zur ewigen Ruh', und drück deine treuen Augen dir zu, dann halt ich still inne und schäme mich nicht, wenn Tränen mir rinnen übers Gesicht... Und manchmal, da schau ich zum Himmel empor, glaub', dich bellen zu hören, und stelle mir vor: so, wie ich an ihn - denkt auch er immerdar an seine Familie auf Erden, wo so glücklich er war. Du lebst in mir fort - bis die Spuren verweh'n Und jemand dereinst an meinem Grabe wird steh'n (unbekannt)
 
Viel Spaß auf dieser Seite und wir hoffen, Interesse für diese Rassen geweckt zu haben!